UNSER TIPP: Shoulder Secrets + Knee Secrets sind Fokusthemen im 1. Quartal – gleich informieren!

Seminare | Fitness | Prävention & Rehabilitation | Evaluierter Fitnessführerschein

Evaluierter Fitnessführerschein

Nutze diesen zertifizierten und qualitätsgesicherten Präventionskurs, professionalisiere Dich und profitiere von den Zusatzeinnahmen. Es lohnt sich!

Der Fitnessführerschein ist ein 8-wöchiger Einführungskurs in den Gesundheitssport und richtet sich primär an Bewegungseinsteiger und Menschen mit Bewegungsmangel. Dieses §20-fähige Kurskonzept ist bei den Krankenkassen und in der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) bereits als förderfähig gelistet und eignet sich hervorragend zum Kennenlernen von sportlicher Aktivität und als professioneller Einführungskurs.


NUTZEN STUDIOBESITZER

  • Qualitätsgesicherter, evaluierter und bereits zertifizierter Präventionskurs
  • Alle Unterlagen, Materialien, Präsentationen und Hilfsmittel werden in offener Datenform fertig und "mundgerecht" zur Verfügung gestellt
  • Professionelle Clubeinführung, die alle Kernleistungen des Unternehmens ordnet und kommuniziert
  • Leicht und sofort umsetzbar
  • § 20 und BGF-fähig
  • Zusatzumsätze

 

NUTZEN TEILNEHMER

  • die von den Krankenkassen bzw. der ZPP geforderte Konzeptbescheinigung über die Programmeinweisung
  • Kursleiter mit staatlichem Bewegungsberuf können sich in der ZPP zum fertigen Konzept einfach listen lassen
  • Alle Unterlagen, Präsentationen und Hilfsmittel werden ausgearbeitet zur Verfügung gestellt

 

INHALTE

  • klare Handlungsempfehlungen und Abläufe zur Durchführung des 8-Wochen-Kurses
  • Umgang mit verschiedenen Zielgruppen
  • Aufbau von Kooperationen mit Firmen und Krankenkassen
  • Vertrieb
  • Bewerbung

 

ZIELGRUPPE

  • Studioinhaber, Studioleitung, Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler, Fitnessökonom, Fitnesstrainer, Übungsleiter mit der Ausbildung „Sport in der Prävention“ (Lizenzstufe II)

 

VORAUSSETZUNG

  • aktuelle §20-Vereinbarung für den „Fit’n Balance – Fitnessführerschein“
    oder
  • für lizensierte INJOY Rücken- und Gelenkzentren oder Rücken-FIT Zentren

 

Kosten

  • Einmalige Kosten der § 20-Vereinbarung:
    • für den freien Markt 1490 € zzgl. MwSt.,
    • für INLINE oder INJOY Verbundpartner NUR 490 € zzgl. MwSt.
    • für lizensierte INJOY Rücken- und Gelenkzentren sowie Rücken-FIT Zentren kostenfrei
       

WISSENSWERTES

  • Bitte USB-fähiges Laptop mitbringen
  • Die Listung zum Präventionskurs in der ZPP erfordert einen staatlichen Bewegungsberuf oder im Verein einen Übungsleiter der Lizenzstufe II
  • Kosten der § 20 Nutzungsvereinbarung für den freien Markt 1.490 € zzgl. MwSt., für INLINE oder INJOY Verbundpartner nur 490 € zzgl. MwSt., für lizensierte INJOY Rücken- und Gelenkzentren sowie lizensierte Rücken-FIT Zentren kostenfrei
  • Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 149 € pro Kursteilnehmer. Die Kostenerstattung der gesetzlichen Krankenkassen beträgt i.d.R. 75 € pro Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl pro Kurs liegt bei 15 Personen.
  • Konzepteinweisung ist auf Wunsch auch als INhouse-Seminar buchbar

 

KONTAKT

  • Nicole Tomas, Tel.: 0177 - 766 766 9