Menü überspringen
Allgemeines Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Inhalten unserer Website. Wir möchten, dass Sie sich bedenkenlos auf unseren Seiten bewegen, daher liegt uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten besonders am Herzen.

Dies geschieht unter selbstverständlicher Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere derjenigen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erfassen und wie wir diese Daten verwenden. Zusätzlich erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, die Nutzung der Daten zu beschränken oder zu untersagen. Des Weiteren erklären wir, welche Maßnahmen wir für die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten und wie Sie, speziell bezogen auf den Datenschutz Kontakt zu uns aufnehmen können.


Erfasste Daten

Um den Abruf der gewünschten Dienstleistung zu ermöglichen, erheben, verarbeiten und nutzen wir die nachfolgenden Daten:

Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail, Telefon- und/oder Faxnummer)
Benutzername und Passwort
Finanzdaten (Bankverbindung, Kontonummer und BLZ)


Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen oder das Buchen von Seminaren und Schulungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der zuvor beschriebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich von uns zu dem Zweck genutzt, Ihnen zu ermöglichen, den gewünschten Artikel und/oder Seminar über unsere Website abzurufen und zu bestellen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern von uns gespeichert und bearbeitet. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Wir setzen sogenannte „Cookies“ zu dem Zweck ein, Ihre Berechtigung zum Abruf des gewünschten Artikels oder der Buchung eines Seminars zu verifizieren. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registriert haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.


Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Darüber hinaus nehmen auch den unternehmensinternen Datenschutz sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.


Ihre Rechte


Sie können jegliche Einwilligung, die Sie uns bereits erteilt haben, widerrufen und jederzeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen. Wir setzen Ihre erklärten Wünsche für die Zukunft um. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in einigen Fällen der Widerruf der Einwilligung zur Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten dazu führen kann, dass bestimmte Produkte nicht in Anspruch genommen werden können.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.


Schutz der Privatsphäre

Wir verpflichten uns, ihre Privatsphäre zu schützen und versichern, die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz und ausschließlich für die Erfüllung des zuvor beschriebenen Zweckes zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzten.


Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Fragen und Anregungen sowie die Ausübung Ihrer Rechte ist:

Frau Cornelia Döring
Tel.: +49 2362 946080
eMail: 

made by mediawerk